News und Infos aus Cunewalde

Sie sind hier: News und Infos

Durchführung von beschränkten Ausschreibungen

Die Gemeindeverwaltung Cunewalde informiert auf Basis VOB/A § 19 Abs. 5 über die beabsichtigte Durchführung von beschränkten Ausschreibungen nach VOB/A § 3a Abs.2

Vorhaben:
Straßeninstandsetzung 2018 gem. RL KStB, Teil B
Straßenerneuerung "Klipphausen" 2. BA

Auftraggeber:
Gemeindeverwaltung Cunewalde
Hauptstraße 19
02733 Cunewalde
Telefon: (035877) 230-0
Telefax: (035877) 230-50
E-Mail: bauamt@cunewalde.de


Art/Umfang der Leistung:

  • - ca. 280 m² Aspaltbefestigung beseitigen
  • - ca. 340 m³ Aushub
  • - ca. 85 m R-Kanal DN 200 auswechseln
  • - ca. 2 Schächte herstellen
  • - ca. 250 m³ Frostschutzschicht einbauen
  • - ca. 280 m² Asphaltbetontrag- und Deckschicht
    ca. 84.000 Euro brutto

  • Voraussichtliche Ausführungszeit: 09.04.2018 bis 15.06.2018

    Thomas Martolock
    Bürgermeister



    Telekom Breitbandversorgung

    Überall Highspeed im Ortsnetz Cunewalde
    Von den ersten Initiativen im Herbst 2007 bis zum Januar 2018 hat es über 10 Jahre gedauert. Jetzt ist die Telekom am Ziel: Das Cunewalder Telefonortsnetz verfügt komplett über Breitbandanschlussmöglichkeiten bis 100 Megabit pro Sekunde. Der Attraktivität von Cunewalde als Unternehmens- und Wohnstandort ist das zweifellos sehr förderlich.
    Wie Kundinnen und Kunden an das schnellere Internet kommen
    Die Kunden in Cunewalde, die von den neuen Geschwindigkeiten profitieren wollen, müssen selber aktiv werden und ihren Vertrag erweitern oder einen Neuvertrag mit der Telekom schließen. Dafür stehen die Mitarbeiter in folgenden Geschäften gern zur Verfügung:
    FEXCOM GmbH, Altmarkt 3, 02708 Löbau, Telefon: 03585 4682000 oder
    W & O Elektro & Kommunikation Oppach, August-Bebel-Straße 47, 02736 Oppach, Telefon: 035872 33246 oder
    Telekom Shop Bautzen, Kornmarkt 7, 012625 Bautzen, Telefon: 03591 531626
    Von Haustürgeschäften sollte man eher Abstand nehmen, es sei denn, der Akquisiteur kann sich entsprechend als Beauftragter ausweisen.
    (Artikel aus CBZ Nr. 8/2017 vom 4. August 2017)
    Siehe auch Pressemitteilung Telekom vom 25. April 2017 >> zur Pressemitteilung

    Öffentliche Bekanntmachung

    Die Meldebehörde weist im nachfolgenden auf zu beantragende Datenübermittlungssperren hin:

    Widerspruch gegen die Erteilung von Gruppenauskünften vor Wahlen

    Die Meldebehörde darf gemäß § 50 Abs. 1 Bundesmeldegesetz (BMG) Parteien, Wählergruppen und anderen Trägern von Wahlvorschlägen im Zusammenhang mit Wahlen und Abstimmungen auf staatlicher und kommunaler Ebene in den sechs der Wahl oder Abstimmung vorangehenden Monaten Auskunft aus dem Melderegister über Vor- und Familiennamen, Doktorgrad und Anschriften von Gruppen von Wahlberechtigten erteilen, soweit für deren Zusammensetzung das Lebensalter bestimmend ist. Die Geburtsdaten der Wahlberechtigten dürfen dabei nicht mitgeteilt werden.

    >> hier zur vollständigen Bekanntmachung

    >> hier zum Antrag


    Öffentliche Sprechzeiten Verwaltung

     

     

    Dienstag: 9.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 18.00 Uhr

     

    Donnerstag: 9.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr

     

    Sprechstunde des Bürgermeisters

     

     

    Dienstag: 10 - 12 Uhr und 15 - 18 Uhr
    (vorherig Terminanfrage erbeten)

     

    Nach vorheriger telefonischer Absprache über das Sekretariat, Telefon: 035877 230-0 sind jederzeit auch andere Termine möglich.

    Kontakt Informationen

    Gemeindeverwaltung Cunewalde
    Hauptstraße 19, 02733 Cunewalde
    Telefon: 035877 230-0
    Telefax: 035877 230-30
    E-Mail: gemeindeverwaltung@cunewalde.de
    Copyright © Gemeinde Cunewalde  · Letzte Aktualisierung: 12.04.2018